Mit dem Rad zur Arbeit & Fitness steigern


Sparen Sie sich jetzt Ihr Workout und fahren Sie mit dem Rad zur Arbeit. Sie rauschen am Stau vorbei und steigern gleichzeitig Ihre Fitness:

✔ Gesundheit fördern & Herz-Kreislauf stärken

✔ Lieblingsrad günstig finanzieren

✔ Steuern sparen 


Mit dem Rad zur Arbeit - So klappt es:

  1. Kleidung
    Wichtig ist, dass Sie auch in der Dunkelheit gut gesehen werden. Eine Warnweste, Handschuhe oder Helm mit Reflektoren sind daher praktisch. Bei passendem Zubehör kann Sie ein Fachhändler gut beraten und Ihnen weitere Tipps für den Weg mit dem Rad zur Arbeit geben. 

  2. Route
    Die schnellste Route mit dem Rad zur Arbeit ist nicht immer die schönste. Eine Tour durch die leere Innenstadt, den Park oder am See vorbei, machen deutlich mehr Spaß. Probieren Sie vorher mehrere Routen aus. Praktisch: Bei modernen E-Bikes werden Ihnen dank der Navigationsfunktion mehrere Wege angezeigt. 

  3. Fahrrad
    Wollen Sie ein sportliches Trekkingrad nutzen oder mit einem E-Bike/S-Pedelec ohne zu schwitzen im Büro ankommen? Für die richtige Wahl sollten Sie sich von einem Fachhändler beraten lassen. Denn nur so fahren Sie mit dem Rad zur Arbeit auch dauerhaft gesund. 

  4. Finanzierung
    Für die Finanzierung des Rads können Sie den Dienstrad-Steuervorteil nutzen: Mit dem Dienstrad-Leasing über Ihren Chef versteuern Sie lediglich 1 % des Listenpreises und sparen Sozialabgaben und Steuern. So fahren Sie mit dem Rad zur Arbeit und sparen bis zu 40 % gegenüber des Neukaufs.

Mit dem Rad zur Arbeit - so geht Dienstrad-Leasing