Wie können wir helfen?

Alles über Wartung, Versicherung und Pannenschutz für Ihr Dienstrad.

Kontakt Kundenservice
Kontakt Schadenmanagement
Instandhaltung
Schaden & Diebstahl
Fahrradübernahme am Leasingende
Tipps & Tricks

Was mache ich, wenn mein Fahrrad gewartet werden muss?

Wenn Ihr Fahrrad gewartet werden muss, können Sie sich mit einer der Lease a Bike Fachhandlungen in Verbindung setzen. Vereinbaren Sie einfach per Telefon oder E-Mail einen Termin.

Wichtig: Geben Sie immer an, dass es sich um ein Lease a Bike-Fahrrad handelt und halten Sie Ihre Vertrags-ID bereit. Sie finden Ihre Vertrags-ID im Lease a Bike Portal unter der Rubrik 'Verträge'.


Wer nimmt die Instandhaltungsarbeiten vor?

Für Wartung, Reparaturen und Reifenwechsel können Sie eine unserer 5.000 angeschlossenen Fahrrad-Fachhandlungen aufsuchen. Sie möchten wissen, welche Fachhandlung in Ihrer Nähe ist? Klicken Sie hier für die Händlersuche. Sie können jede*n Lease a Bike Händler*in besuchen, es muss also nicht die gleiche Fachhandlung sein, in der Sie Ihr Fahrrad gekauft haben.


Werden jegliche Wartungskosten übernommen?

Abhängig von dem von Ihnen gewählten Rundum-Schutz-Paket werden die Wartungskosten und jährliche Inspektionen übernommen. Sie entscheiden sich für ein Rundum-Schutz-Paket in Abhängigkeit von Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie Ihr Traumrad gefunden haben. Ihr Unternehmen kann die Auswahl der Rundum-Schutz-Pakete beschränken.


Das von Ihnen gewählte Rundum-Schutz-Paket finden sie im Lease a Bike Portal unter der Rubrik 'Verträge' > 'Vertragsdetails'.

Sie haben Ihr jährliches Budget überschritten? Dann zahlen Sie den Differenzbetrag direkt an die Fahrrad-Fachhandlung.


Welche Kosten sind durch das Instandhaltungspaket abgedeckt?

Die Instandhaltungspakete decken Reparaturen, jährliche Wartungen und/oder Servicearbeiten ab, die durch Abnutzung verursacht werden und die die Nutzungssicherheit oder die Funktionstüchtigkeit des Leasingrads beeinträchtigen. Zusätzlich ist Ihr Dienstrad durch jährliche Inspektionen und Verschleißreparaturen abgesichert, die für die Betriebssicherheit notwendig sind. Die Reparatur von Schäden ist nicht durch das Instandhaltungspaket abgedeckt und wird vom Schadenschutz übernommen. Lesen Sie mehr darüber unter der Rubrik 'Schaden und Diebstahl'.


Als Nutzer eines Dienstrads sollten Sie Ihr Bestes geben, um Verlust oder Beschädigung zu vermeiden. Bewahren Sie unter anderem beide Original-Fahrradschlüssel sicher auf und lassen Sie das Fahrrad nicht unbeaufsichtigt. Dies ist auch für die Geltendmachung Ihres Anspruchs im Schadenfall wichtig. Wurde Ihr Fahrrad beschädigt oder gestohlen? Hier finden Sie alle Informationen zum weiteren Vorgehen.


Ist mein Fahrrad gegen Diebstahl versichert?

Ja, alle Fahrräder sind vollkaskoversichert. Damit der Schutz greift muss Ihr Dienstfahrrad, sofern es räumlich nicht eingeschlossen ist, mit einem handelsüblichen Markenschloss abgeschlossen, aber nicht angeschlossen sein. Die Selbstbeteiligung beträgt grundsätzlich 0 €. Wenn Ihr Fahrrad gestohlen wird, erhalten Sie ein neues Fahrrad, ähnlich dem, das Sie im Rahmen des bestehenden Leasingvertrags zu maximal demselben Preis hatten.


Mein Fahrrad ist gestohlen worden, was soll ich jetzt tun?

Wenn Ihr Leasingrad gestohlen wird, müssen Sie es zunächst bei der Polizei melden. Dieser Schritt ist zwingend erforderlich, da das jeweilige Aktenzeichen für die Diebstahlmeldung benötigt wird. Es ist wichtig, dass Sie beide Originalschlüssel in Ihrem Besitz haben und dass Sie die Rahmennummer bei der Anzeige angeben. Die Rahmennummer finden Sie im Lease a Bike Portal.

Nachdem Sie den Diebstahl gemeldet haben, gehen Sie zu einer Lease a Bike Fachhandlung, um gemeinsam das Diebstahlformular auszufüllen. In der Zwischenzeit bestellt die Fahrrad-Fachhandlung ein neues Fahrrad gleicher Art und Güte. Ihr bestehender Vertrag läuft weiter.


Habe ich das Recht, im Falle eines Schadens oder Diebstahls ein Fahrrad auszuleihen?

Im Rahmen eines versicherten Schadenfalles übernehmen wir zur Aufrechterhaltung der Mobilität folgende Leistungen:

• Kosten für ein Leihrad für sieben Tage bis zu 50€ am Tag

• Kosten für den Rücktransport zum Ausgangsort bei Verlust der Betriebssicherheit


Ist mein Fahrrad gegen Schäden versichert?

Ja, Ihr Leasingrad ist im Rahmen unseres Schadenschutzes gegen alle plötzlich und unvorhersehbar eintretenden Beschädigungen oder Zerstörungen abgesichert. Darunter fallen z.B.:

• Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub

• Bedienungsfehler

• Einfache Fahrlässigkeit

• Unfallschäden

• Vandalismus

• Konstruktions-, Material-, oder Ausführfehler

• Überspannung, Induktion oder Implosion

• Sturm, Frost, Eisgang, Erdbeben oder Überschwemmung

• Schäden an Motor oder Akku


Mein Fahrrad ist beschädigt. Wie gehe ich jetzt vor?

Vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin mit einer Lease a Bike Fachhandlung, um gemeinsam das Schadensformular auszufüllen. Nach der Genehmigung wird die Fahrrad-Fachhandlung den Schaden so schnell wie möglich reparieren.


Wie funktioniert die Übernahme des Fahrrads nach 36 Monaten?

Nach 36 Monaten haben Sie die Möglichkeit, das Fahrrad für den Restwert zu übernehmen. Sie erhalten ca. 3 Monate vor Ende des Leasingvertrages per E-Mail eine Information zur Beendigung der Nutzungsdauer sowie auf Wunsch ein Angebot zum Kauf des gebrauchten Dienstrads. Nach Annahme und Bezahlung des Angebots erhalten Sie eine Rechnung, auf der die Versteuerung des anfallenden geldwerten Vorteils aus dem Kauf nach EStG §37b Abs. 1 mit Übernahme durch uns (Pauschalversteuerung durch Dritte) bestätigt wird. Nach Bezahlung und Beendigung der Leasinglaufzeit geht das Eigentum des Rades an Sie über.


Bin ich zu der Übernahme des Fahrrades verpflichtet?

Nein, Sie können das Fahrrad auch einfach zurückgeben. In diesem Fall lassen wir das Fahrrad bequem bei Ihnen oder bei Ihrem Unternehmen abholen.


Kann ich nach Ablauf des Leasingzeitraums ein neues Fahrrad leasen?

Auf jeden Fall! Nach Ablauf Ihres Leasingvertrags können Sie mit Ihrem Bestellcode wieder ein Fahrrad in einem der 5.000 angeschlossenen Fahrrad-Fachhandlungen bestellen.

Besuchen Sie unser Helpdesk

Viele weitere Fragen beantwortet wir Ihnen in unserem Helpdesk.


Finden Sie die nächste Lease a Bike Fachhandlung ganz in Ihrer Nähe

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Traumrad oder Ihr Leasingrad muss repariert werden? Mit über 5.000 Lease a Bike Händler*innen ist die nächste Fahrrad-Fachhandlung garantiert ganz in Ihrer Nähe. So können Sie sich innerhalb kürzester Zeit wieder auf Ihr Fahrrad schwingen. Klicken Sie hier, um direkt zu unserer Händlersuche zu gelangen!


Verstehen Sie die Entgeltumwandlung im Detail

Sie fragen sich wie sich Ihre Leasingrate im Detail berechnet? In unserem Rechner finden Sie eine detaillierte Berechnungsübersicht. So können Sie genau nachvollziehen, wie sich Ihre monatlichen Nettokosten zusammensetzen. Des Weiteren finden Sie unter dem Rechner ein Dokument zum Download, in welchem Schritt für Schritt die einzelnen Berechnungsschritte erklärt werden.


Alles über Dienstradleasing im Lease a Bike Podcast

Sie möchten mehr Details über unser Dienstradleasingkonzept erfahren? Mit unserem eigenen Podcast "Ab aufs Rad" beantworten wir in sechs Folgen spannende Fragen rund um das Thema Dienstradleasing. Hier gelangen Sie direkt zu unserem Podcast!


Finden Sie die schönsten Radtouren

Sie haben ein neues E-Bike geleast und wollen nun ihre erste große Radtour unternehmen, aber Sie haben keine Ideen wohin? In unserem Newsartikel zeigen wir Ihnen die schönsten Radwege in Deutschland. Lassen Sie sich inspirieren und planen Sie Ihre zukünftigen Ausflüge. Schon gewusst? In unserem Newsbereich werden regelmäßig interessante Artikel rund um das Thema Dienstradleasing und Fahrrad veröffentlicht. Schauen Sie gerne vorbei!